Jugendkulturschmiede stellt zum 31.08.2015 seine Arbeit ein

Nach 3,5 Jahren „Jugendkulturschmiede“ im Pförtnerhäuschen auf dem freiLand-Gelände haben wir uns als Stadtjugendring Potsdam e.V. dazu entschieden, das Projekt einzustellen.

Wir haben festgestellt, dass die Ziele und Inhalte nicht mit dem gewählten Format umsetzbar sind. Die Idee, dass junge Menschen (in Gestalt eines Bundesfreiwilligen) andere junge Menschen bei Ihrer Projektarbeit beraten und unterstützen, stellte sich im Laufe der Zeit als zu herausfordernd heraus. Zudem ist die für die Netzwerkarbeit nötige Kontinuität mit jährlich wechselnden Freiwilligen nicht gegeben.

Ein weiterer wichtiger Grund für diese Entscheidung ist die mangelnde Nachfrage des Angebotes. Es besteht grundsätzlich der Bedarf an Beratung und Unterstützung junger Menschen bei ihren Projekten – was sich in unseren alltäglichen Erfahrungen im SJR auch widerspiegelt – aber das gewählte Format scheint nicht den Bedürfnissen der potentiellen Nutzer_innen zu entsprechen.

Vielen Dank für Eure Unterstützung und bis zum nächsten Projekt,

Euer Stadtjugenring Potsdam Team

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s